Versilbern

Versilbern von Bauteilen in unserem Werk in München oder Neufahrn bei Freising

Das Versilbern von Bauteilen ist eine Form der funktionellen Oberflächenbeschichtung. Beim Prozess des Versilberns werden Silberschichten aus Elektrolyten galvanisch abgeschieden. Das Edelmetall hat mit 80 – 90% das höchste Reflexionsvermögen von allen Metallen, weshalb die abgeschiedene Schicht glänzend weiß ist. Da das Silberoxid leitfähig ist, verfügt Silber (Ag) über eine hohe elektrische Leitfähigkeit und über eine hohe Wärmeleitfähigkeit. Durch eine anschließende Passivierung kann das versilberte Bauteil einen zusätzlichen Anlaufschutz erhalten.

Versilbern von Bauteilen bei München oder in Neufahrn

Vorteile

  • hohe elektrische Leitfähigkeit
  • hohe Wärmeleitfähigkeit
  • Beständigkeit gegenüber Salzlösungen und Nahrungsmitteln
  • Anlaufschutzpassivierung möglich

max. Bearbeitungsgröße & Farbauswahl

silber bis 1'100 mm

.
.
.
.

Zulassung & Spezifikation

An dieser Stelle
werden wir in Kürze
weitere Informationen
einstellen.

Anwendungsbeispiele: 
 z.B. Automobilindustrie, Elektroindustrie (Steckverbinder, Kontakte), Maschinenbau und Optik

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern

Kontaktdaten

Produkteigenschaften

Wigl GmbH Menü
×
Menü